Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
test
Artikel

Die besten Gründe für das Reisen im Alter

Seniorenpaare auf Reisen.

Fordern Sie ganz unkompliziert und unverbindlich Ihr persönliches Teilverkaufs-Angebot an. Wir beraten und führen Sie gerne durch den ganzen Teilverkaufs-Prozess.

Lisa von der Deutschen Teilkauf nimmt Informationen für den Immobilien-Teilverkauf mit Nießbrauchrecht auf.

Mit dem Eintritt ins Rentenalter steht Senioren die Welt offen. Durch die neu gewonnenen Freiheiten können jetzt endlich kleine und große Urlaubsträume wahr werden. Welche Reise die richtige für Sie ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Reisefreiheit ganz ohne Verpflichtungen

Im Ruhestand lässt es sich ohne berufliche Verpflichtungen entspannt reisen, zumal auch der Zeitpunkt sowie die Dauer frei gewählt werden können. Das hat den Vorteil, dass man nicht in der Hauptsaison reisen muss. Dadurch werden einerseits überfüllte Unterkünfte vermieden und anderseits ist das Reisen in der Nebensaison meistens auch günstiger.

Wie Sie sich optimal auf Ihr nächstes Reiseabenteuer vorbereiten, lesen Sie in unserem Beitrag „Ich bin dann mal weg: Reisevorbereitung für Senioren“.

Neues erleben und Neues lernen

Mit dem Eintritt ins Rentenalter ändert sich der Tagesablauf. Um sich geistig und körperlich fit zu halten, ist es wichtig, sich neue Aufgaben wie eine ehrenamtliche Tätigkeit oder neue Hobbys zu suchen. Oder aber zu reisen.

Reisen bringt Abwechslung für den Alltag, erweitert den eigenen Horizont, verbessert das Wohlbefinden und kann mental fördern. Lernen Sie zum Beispiel neue Kulturen kennen oder eine neue Sprache, indem Sie vor dem nächsten Urlaub an einem Sprachkurs teilnehmen und danach das Erlernte durch Gespräche mit Einheimischen verfestigen.

Außerdem entstehen durch Urlaube manchmal neue Bekanntschaften, die auch danach weiter gepflegt werden. Der Austausch mit fremden Personen kann befruchtend sein und neue Sichtweisen ermöglichen, um über den Tellerrand hinausschauen zu können. Vielleicht lassen Sie sich von Ihren Reisebekanntschaften auch zu einem neuen Urlaubsziel inspirieren, das Sie bisher nicht auf dem Radar hatten. Wer auf jeden Fall neue Kontakte knüpfen will, bucht am besten eine Singlereise, die auch speziell für die Zielgruppe 60plus angeboten wird.

Neue Reisearten – probieren Sie sich aus!

Es gibt nicht nur unzählige Reiseziele, sondern auch verschiedene Verkehrsmittel.

Unter Senioren sehr beliebt sind Busreisen, da es sich dabei um eine unkomplizierte Art des Reisens handelt. Reisestrapazen sind nahezu ausgeschlossen, weil die Teilnehmer in ihrer Stadt an einem zentralen Punkt abgeholt werden und der Bus bis zur jeweiligen Unterkunft fährt. Vor Ort sind verschiedene Unternehmungen möglich, der Bus kann auch höhergelegene Wanderparkplätze ansteuern.

Entspannt lässt sich die Welt auch per Kreuzfahrtschiff entdecken. In kürzerer Zeit können viele unterschiedliche Orte und Länder auf komfortable Art und Weise erkundet werden. Auch der Urlaub auf dem Schiff an sich ist schon ein Erlebnis.

Vielleicht wollten Sie aber auch immer schon einmal mit einem Wohnmobil auf Reisen gehen und die Flexibilität genießen. Die kleinen Häuser auf vier Rädern boomen seit ein paar Jahren. Worauf Sie bei einem Camping-Urlaub achten sollten, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Nicht auf sich allein gestellt – Betreut in den Urlaub

Für Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen sind betreute Seniorenreisen eine gute Idee. Abhängig von den Bedürfnissen und Wünschen des Reisenden wird der Urlaub individuell geplant und auf ihn angepasst. Durch eine dauerhafte persönliche Betreuung ist ein sicherer Urlaub garantiert. Häufig begleitet auch ein Arzt die Reisegruppe.

Mit Immobilien-Teilverkauf Reiseträume erfüllen

Der Eintritt ins Rentenalter bringt zwar viele Freiheiten mit sich, dafür muss bei den Finanzen der Gürtel geschnallt werden, weil die Rente geringer als das vorherige Einkommen ausfällt. Um in der Phase nach der Erwerbstätigkeit weiterhin finanziellen Spielraum zu haben, bietet sich für Eigenheimbesitzer der Immobilien-Teilverkauf an.

Das frei gewordene Geld aus einer Immobilienverrentung ermöglicht Senioren, sich kleine und große Wünsche im Ruhestand zu erfüllen – wie die eine oder andere kostspielige Urlaubsreise. Bei einem Teilverkauf wird nur ein Teil der Immobilie veräußert, maximal 50 Prozent, und das jeweilige Kapital freigesetzt. Dank des Nießbrauchrechts kann der Eigentümer in seinem Zuhause wohnen bleiben und erhält lebenslanges Nutzungs- und Wohnrecht.

Fazit – das Wichtigste zum Reisen im Alter

  • Freiheiten: Nutzen Sie Ihre neu gewonnenen Freiheiten, um die Welt zu erkunden.
  • Einfach ausprobieren: Entdecken Sie unbekannte Orte und entscheiden Sie sich für das Verkehrsmittel, das am besten zu Ihnen passt.
  • Man lernt nie aus: Profitieren Sie von neuen Kulturen, lernen Sie Sprachen, machen Sie Bekanntschaften und erleben Sie Abenteuer auf Ihrer Reise.
  • Teilverkauf: Ob Dauerurlaub, Kreuzfahrt oder exklusiver Traumurlaub – der Teilverkauf gibt Ihnen den nötigen finanziellen Spielraum, damit Sie Ihre Urlaubspläne verwirklichen können.
Marian Kirchhoff
Marian Kirchhoff
Aug. 2021
Artikel teilen:

Fanden Sie den Eintrag Hilfreich?

Der Teilverkauf einer Immobilie sollte immer vom Profi übernommen werden
support

Lassen Sie sich unverbindlich beraten

Infopaket anfordern Angebot anfordern

oder vereinbaren Sie kostenlos ein Beratungsgespräch am Telefon

tel 0211 - 545 910 50

oder fragen Sie Lisa:

support
Wie kann Ich Ihnen helfen?
Atrikel teilen:

Haben Sie Fragen?

Fordern Sie hier weitere Informationen zum
Immobilien-Teilverkauf an.

oder lassen Sie sich unverbindlich von einem
unserer Spezialisten beraten:

Phone 0211 - 545 910 50
Teilverkaeufer Ehepaar im Garten