Immobilienmakler

Immobilienmakler sind Vermittler von Immobilien. Sie werden von einem potenziellen Verkäufer oder einem potenziellen Käufer beauftragt, einen Abnehmer beziehungsweise einen Anbieter einer Immobilie zu finden. In der Regel vermitteln sie nicht nur Immobilien, sondern beraten ihre Kunden auch zum Beispiel hinsichtlich eines angemessenen Kauf- beziehungsweise Verkaufspreises. Die Maklerprovision für vermittelte Wohnimmobilien wurde in der Vergangenheit häufig komplett vom Käufer gezahlt. Mit einem neuen Gesetz, das seit Dezember 2020 gilt, sollen Käufer jedoch maximal die Hälfte der Provision übernehmen, die andere Hälfte übernimmt der Verkäufer. Die Maklerprovision ist Teil der Kaufnebenkosten.

Beim Immobilienverband IVD werden folgende zehn Merkmale eines seriösen und guten Maklers aufgelistet:

  • Marktkenntnis

  • Auftragsverhältnis

  • Beratung ohne Zeitdruck

  • Individuelle Beratung

  • Besichtigungstermine

  • Haftpflichtversicherung

  • Problembewusste Beratung

  • Erfolgsabhängige Provision

  • Kundenpflege

  • Mitgliedschaft in einem Fachverband