Durchführungsentgelt

Wenn nach einem Immobilien-Teilverkauf zu einem späteren Zeitpunkt die Immobilie vollständig verkauft wird, übernimmt der Teilkäufer in der Regel die Abwicklung des Verkaufs. Den Erlös teilen sich Teilkäufer und Teilverkäufer gemäß ihrer Eigentumsanteile, doch häufig verlangt der Teilkäufer für die Abwicklung ein Durchführungsentgelt vom Teilverkäufer. Das Entgelt kann bis zu 5,5 Prozent des Immobilienwerts und somit mehrere zehntausend Euro betragen. Die Deutsche Teilkauf verzichtet jedoch vollständig auf ein Durchführungsentgelt und wickelt den Verkauf ohne eine solche Pauschale ab.